Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
DE +49 (0)89 44 44 679 251  | AT +43 (0)732 272 88 00
  •   

CAA - Certified Animal Athletics Trainer

Certified Animal Athletics Trainer

Jeder Athlet strebt danach, das Maximum aus seinen angeborenen Möglichkeiten zu holen.

Schwerpunkte: basiert auf natürlichen Bewegungsmustern, funktioniert ohne Equipment und führt in kurzer Zeit zu erstaunlichen Leistungssteigerungen


Genau wie Tiere Tag für Tag ihre physischen Fähigkeiten optimal nutzen, lernt auch der Animal Athlete, auf seine Ressourcen zurückzugreifen und sie perfekt einzusetzen, in jeder Situation.

Wie kann Animal Athletics eingesetzt werden?

In Kombination mit frühkindlichen Patterns ist Animal Athletics eine hervorragende Basis, um Mobilität zu steigern, Kraft aufzubauen, die Koordination zu verbessern und erhöhte Leistung in jeder Sportart zu erbringen.

Der Schlüssel zum Erfolg: Die Reaktivierung der natürlichen Bewegungsintelligenz.

Animal Athletics kann als Standalone-Trainingseinheit durchgeführt oder in diverse Functional-Konzepte integriert werden

  • Athletiktraining
  • Strength & Conditioning
  • Prävention
  • Reha
  • Teamtraining
  • Personal Training

Durch das Leveling von leicht bis hoch anspruchsvoll spricht diese Trainingsform den Breitensportler genauso an wie den Leistungssportler. Animal Athletics wird barfuß durchgeführt und ist in unterschiedlichen Trainingsumfeldern realisierbar. Verschiedene Untergründe wie Sand, Gras, Steine und mehr sind sogar erwünscht, um die propriozeptiven Fähigkeiten zu schulen.

 

Inhalt

Alle vermittelten Inhalte können sowohl für einzelne Sportler als auch im Team-Setup direkt umgesetzt werden.

In diesem Seminar werden die wichtigsten Animal-Bewegungen vorgestellt.

Als Teilnehmer bekommen Sie viele Anregungen, wie sich diese zu kreativen Trainingsprogrammen und flowigen Zirkeln verknüpfen lassen. Sie erlernen gezielt Trainingspläne (Programming – zur professionellen und systematischen Leistungssteigerung und
Trainingsperiodisierung im Training) zu erstellen.

Theorie:

  • Definition der „natürlichen Bewegungsintelligenz“
  • Warum Tierbewegungen ein Vorbild sind für uns
  • Biomechanik und Leistung bei Tier und Mensch im Vergleich;  Einfluss auf das Training
  • Verständnis der Anatomie der Hand und des Fußes als Basis für die bodennahen Workouts (on-ground-based Movements)
  • Mobility in den „3 big rocks“ (Fuß, Hüfte, Brustwirbelsäule) des menschlichen Köpers erlangen
  • Deren Einfluss auf das körperliche Wohlbefinden verstehen sowie Schmerzfreiheit erlangen
  • Planvolle Einführung in den Themenbereich Körperachsen und –ebenen (on-ground 3D Matrix)
  • Physiologische Vorteile des bodennahen Trainings
  • Stundendesign einer Animal-Athletics-Einheit
  • Einsatz von ground-based Training zu Diagnostikzwecken (ground-based Screening)
  • Erstellen spezifischer Flows für Therapie und Performance für Klienten im Personal Training, Small-Group-Training und Athletiktraining (bspw. Verbesserung Hip-Power, Verbesserung Brustwirbelsäulen- und Schulterbeweglichkeit, Schnellkraft, Ausdauer; etc.)
  • Erstellung von Animal-Athletics-Trainingsplänen und gezieltes Programming im ground-based Training
  • Coachingtechniken im ground-based Training

 

Praxis:

  • Warm-up für eine Animal-Athletics-Einheit
  • Fundamentale Bewegungsmuster wie Krabbeln (Crawling), Rollen (Rolling Patterns) und on-ground-based Movements (methodischer Übungsaufbau)
  • Einführung in die Basistierübungen (Einzelübungen) mit verschiedenen Levels
  • Zusammenführen der Einzelübungen zu  Animal-Athletics- Workouts mit unterschiedlichen Schwerpunkten
  • Aufzeigen diverser Übergänge (Transitions) zwischen den Einzelübungen mit dem Ziel, einen kontinuierlichen Flow zu erzeugen
  • Erläuterung von Atemtechniken zur Steuerung von Erholung und Belastung
  • Mobility Drills (ganze Übungsfolgen) und Einzelübungen für mehr Beweglichkeit als Basis für die Kraftübungen
  • Durchführung von mdst. zwei Masterclasses
  • Technikschulung

 

Fortbildungsziele und Themen

  • Eigenständige Planung und Durchführung einer Animal- Athletics-Einheit.
  • Die Basis verstehen, um in einer Animal-Athletics-Einheit unterschiedliche Schwerpunkte setzen zu können (Ausdauer, Beweglichkeit, Performance)
  • Eigenständige Gestaltung eines Trainingsplans
  • Animal Athletics als Warm-up für Trainings oder als eigenständige Einheit einsetzen können
  • Erstellen zielgerichteter Trainingspläne zum Einsatz in Therapie und zur Performancesteigerung
  • Programming in ground-based Training

Zielgruppe

Fitnesstrainer und CrossFitter, Personal Trainer, Athletiktrainer und Betreuer von Leistungssportlern, Physiotherapeuten, aktive Fitness-Sportler, Sportwissenschaftler.

INFOS ZUR FORTBILDUNG

  • Ausführliches bebildertes Manual zur Vertiefung der Kursinhalte
  • Kurszeiten: 09:00 - 17:00 Uhr (Abweichungen möglich)
  • Workshopzertifikat
  • Maximal 20 Teilnehmer
  • Teilnahmegebühr: 499,- € inkl. MwSt.
  • EARLY BIRD: 399,- € inkl. MwSt.
  • Dauer 2 Tage
  • Tipp: das Buch Animal Athletics von Dr. Fabian Allmacher ist die perfekte Ergänzung zum Kurs.
  • Viele der Animal Moves werden im Liegen auf dem Boden durchgeführt. Wir empfehlen daher für ein angenehmes Training eine lange Sporthose und ein Longsleeve.
Copyright 2020 PERFORM BETTER INSTITUTE
Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen
OK