Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
DE +49 (0)89 44 44 679 251  | AT +43 (0)732 272 88 00
  •   

Regenerationstrainer

Regenerationstrainer

Ein-Tages-Seminar

Die Fortbildung „Regenerationstrainer“ beschäftigt sich mit der Bekämpfung von Stress auf neurowissenschaftlicher Grundlage, speziell für Sportler und Athleten, aber auch für Breitensportler. Es geht um Themen wie Regenerationsmaßnahmen, Schlafoptimierung und aktive Erholung. Das Konzept zeigt diverse Methoden des Stressmanagements und den Aufbau von Resilienz auf.
Der Workshop richtet sich speziell an Trainer und Coaches ohne medizinisches Hintergrundwissen. Ziel ist die primäre Vermittlung von praktischen Tipps. Hintergründe und die Theorie werden jedoch ergänzend vermittelt.
Dabei wird der Fokus auf zentralnervöse Prozesse und sportliche Betätigungen gelegt. In Bezug auf die aktive Erholung wird aufgezeigt mit welchen Mitteln Regeneration durchgeführt werden kann und wie das Training optimal zu planen ist.
Am Ende der Fortbildung solltest Du Stress bei Kunden und Klienten erkennen und geeignete passive und aktive Maßnahmen bestimmen und umsetzen können.

Inhalt

Einsatz von HRV, um Regeneration und Stress messbar zu machen

Einsatz und Verwendung von Stress-Fragebögen zur Bestimmung des aktuellen Regenerationsbedarfs
- Unterscheidung diverser Stressoren wie metabolischer Stress, mentaler Stress oder Trainingsstress (Overreaching und Overtraining)
- Komponenten des ZNS (Neurotransmittersystem) und deren Beteiligung in der Stressempfindung

Tieferer Einblick in Cortisol und Oxytocin als Stresshormone

Betrachtung der Stresshormon-Achse und mögliche Interventionen auf neuronaler Ebene
- Betrachtung von Trendbegriffen wie Nebennierenermüdung
- Schlafoptimierung und nützliche Nährstoffe in der Stressbekämpfung (u.a. in Bezug auf eine optimierte Neurotransmitterbalance)

Einsatz und Verwendung von Adaptogenen zur Verbesserung der Stresstoleranz
- Diagnostische Verfahren wie Fragebögen und Laborparameter zur Bestimmung des aktuellen Stressniveaus
- Förderung der mitochondrialen Biogenese zur Verbesserung der Resilienz

Anti-Stress-Techniken wie Achtsamkeitstraining und optimierte parasympathische Atemtechniken

Aktivierungstechniken des Vagus und seine Bedeutung für das Autonome Nervensystem

Schlafprobleme analysieren und beheben können

Interventionsstrategien bei trainingsinduzierter Ermüdung und optimale Trainingssteuerung

Unterscheidung zwischen akutem und chronischen Stress und Betrachtung diverser Interventionsmethoden

Zielgruppe

Fitness und Personal Trainer, Athletik Coaches, Fitnesstrainer in A-Lizenz sowie B-Lizenz

INFOS ZUR FORTBILDUNG

  • Dauer 2 Tage
  • Kurszeiten von 09:00 - 18:00 Uhr (Zeiten können abweichen)
  • Zertifikat
  • Teilnahmegebühr: 499,- € inkl. MwSt.
  • EARLY BIRD: 449,- € inkl. MwSt.
  • Ausbildungsscript

In vielen deutschen Großstädten buchbar!
Achtung - begrenzte Teilnehmeranzahl!

Copyright 2020 PERFORM BETTER INSTITUTE
Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen
OK